AXTWURF

Um mit Wurfäxten präzise zu treffen bedarf es Disziplin und Übung. Es gilt daher genau zu beobachten wie die Schneide im Ziel eintrifft und je nachdem Standort, Geschwindigkeit und Rotation anzupassen. Wird dies alles beachtet, kommt man einem Erfolgserlebnis in Form von konstanten Treffern immer näher.


MESSERWURF

Die Kunst des Messerwerfens besteht darin, das Messer so zu werfen, dass es mit der Klinge voraus im Ziel ankommt. Um das zu erreichen, wirft man immer auf die gleiche Weise, und sucht sich die Entfernung zum Ziel, bei der das Messer steckt. Die Messer werden mit einer bogenförmigen Armbewegung in Richtung Ziel geworfen.


ARMBRUST

2 Armbrust EchtPosch

Arm" und das mittelhochdeutsche Wort „berust/berost" (Ausrüstung bzw. Bewaffnung) ergeben „Armbrust".
Beim schießen mit der „Feldarmbrust" wird auf Scheiben wie beim Bogenschießen geschossen und es gilt die Targets möglichst mittig zu treffen. Armbrustschießen ist Präzisionssport.