Unvergessliche EVENTS im Berchtesgadener & Salzburger Land

KREATIV & EINMALIG!!!

Zu den verschiedensten Outdoorevents wie Flossbau, Brückenbau, Seilrutschenbau, Fahrzeug- und Teamchallenges, GPS-Trophy´s und Vielem mehr, organisiert und realisiert das Team des Outdoorcenters Baumgarten bei Bad Reichenhall ihren speziellen EVENT mit den Highlights unserer Gegend.


Eisriesenwelt Salzburg
Erleben Sie gemeinsam mit Ihrem Team eine außergewöhnliche Tour durch die größte Eishöhle der Welt. Ein erfahrener Guide führt Sie durch verwinkelte Gänge, zeigt ihnen beleuchtete Eisskulpturen und geht mit Ihnen durch Eispaläste von kristallklarer Schönheit. Lassen Sie sich von dieser faszinierenden Welt aus Fels und Eis verzaubern und begehen Sie gemeinsam, ausgestattet mit Stirnlampen, 134 Höhenmeter.
Abgerundet wird dieses Erlebnis durch die Einkehr in das Eishöhlenrestaurant YGGDRASIL. Genießen Sie Ihre Brotzeit auf der Terrasse, mit Blick auf das Salzachtal, oder im modern eingerichteten Gastraum.
Da in der Eishöhle in den Sommermonaten durchschnittlich nur 0°C herrschen, bitten wir alle Teilnehmer die an dieser Tour teilnehmen, temperaturgerechte Kleidung und festes Schuh-werk mitzubringen.
Diese Aktion dauert ca. 3 Stunden wobei die reine Führungszeit durch die Eisriesenwelt ca. 1 Stunde und 15 Minuten beträgt.


E-Moutainbike Tour
Mit dem E-Mountainbike geht es je nach Wunsch und Kondition zu verschiedenen Touren rund um Salzburg oder im Berchtesgadener Land.
Die Tour wird von einem qualifizierten Guide geführt und wird voraussichtlich zwischen 3 - 4 Stunden dauern.


Soccerpark Salzburg

Erleben Sie ein spannendes Teamevent im Soccerpark Salzburg. Gespielt wird Fußballgolf, eine Trendsportart, die Elemente von Fußball und Minigolf kombiniert. Dieses Ballspiel ist keineswegs nur für Fußballer geeignet, hier kommt jeder Spieler auf seine Kosten. Ziel des Spiels ist es, den Ball mit möglichst wenigen Schussversuchen in das Ziel zu treffen, wobei verschiedene Hindernisse zu bewältigen sind. Zielpunkte sind zum Beispiel Netze, Ringe und höher gelegene Töpfe. Fußballgolf erfordert neben Geschick auch Taktik, Kreativität und ein kleines bisschen Glück. Begleitet wird die Gruppe von einem geschulten Instruktor, welcher packende Wettkämpfe und teambildende Soccerspiele anleitet. Abgerundet wird dieses Erlebnis mit einer Siegerehrung und der Preisvergabe.

Gekickt wird auf einer Freifläche von ca. 32.000 qm. Ausrüstung und Vorkenntnisse werden nicht benötigt. Für den Durchlauf aller 18 Soccerbahnen sollten die Teilnehmer eine Spiel-dauer von 1.5-2 Stunden einplanen.


Golf Schnupperkurs
Erleben Sie ein außergewöhnliches Teamevent auf dem Golfplatz und entdecken Sie die Faszination dieser Sportart in unserem Golfschnupperkurs. Erfahrene Golftrainer geben ih-rem Team eine Einführung in das Golfspiel und vermitteln Ihnen den richtigen Griff sowie die Basistechniken Putten und Chippen. Auf dem Übungsgelände machen Sie ihre ersten Schläge. Zudem werden mit der Gruppe ein Putt-Turnier am Putting Green und andere spannende Wettkämpfe und Teamspiele durchgeführt. Abgerundet wird dieses Erlebnis mit einer Siegerehrung und Preisvergabe vor der Clubhausterasse.
Zu der Teilnahme des Schnuppertrainings benötigen Sie keinerlei Vorkenntnisse, lediglich Sportschuhe und bequeme Kleidung sind mitzubringen.
Die Dauer des Golf Schnupperkurses beträgt 2-4 Stunden.


Besichtigung der Festung Hohensalzburg
Hoch über den barocken Türmen der Stadt Salzburg thront die größte vollständig erhaltene Burg Mitteleuropas, die Festung Hohensalzburg. Entdecken Sie mit Ihrem Team das berühmte Wahrzeichen der Mozartstadt und erleben Sie die Geschichte hinter den dicken Mauern hautnah. Begleitet wird die Gruppe von einem erfahrenen Tourguide der Ihnen Stadtgeschichte und Kultur während dieser Tour näher bringen wird. Ausgangspunkt ist die Festungsbahn des Mönchsbergs. Mit dieser gelangen Sie bequem hinauf auf das Burgge-lände. Oben angekommen erwartet Sie ein sagenhafter Ausblick über Salzburg. Eine Fes-tungsbesichtigung führt Sie durch mittelalterliche Fürstenzimmer mit prächtigen gotischen Schnitzereien und ornamentaler Malerei. Goldene Verzierungen im inneren der Burg zeugen noch heute vom Wohlstand der Fürsterzbischöfe. Besonders sehenswert ist das Festungsmuseum, welches die Burggeschichte präsentiert. Ausgestellt sind beispielsweise römische Münzen, Keramiken, Waffen, Rüstungen, Folterinstrumente und ein Goldschatz.
Abgerundet wird dieses Erlebnis mit einer leckeren Brotzeit im Panoramarestaurant zur Fes-tung Hohensalzburg. Genießen Sie Ihr Essen auf der Burgterasse, mit sagenhaftem Ausblick, oder machen Sie es sich im Gastraum mit traditionellem Ambiente gemütlich.
Für die Besichtigung der Festung Hohensalzburg sollten die Teilnehmer eine Zeit von 2,5-3 Stunden einplanen.


Führung im Kerzenlicht im Schloss Berchtesgaden
Ein besonderes Erlebnis bietet die Führung bei Kerzenlicht im Schloss Berchtesgaden. Hier erwartet sie eine Vielfacht von unterschiedlichen Stielepochen welche von der Romantik bis hin zum Rokoko reichen. Bei der Führung durch das Schloss werden 30 von insgesamt 214 Zimmern begangen in denen sich zahlreiche Kunstwerke, darunter auch zwei Altarbilder von Tilman Riemschneider und eine Madonna aus Beham befinden. Des Weiteren werden drei Waffenkammern Renaissancesäle und die Suite des Kronprinzen Rupprechts von Bayern besichtigt.


Schifffahrt über den Königssee nach St. Bartholomä
Genießen Sie im Team, fernab von Hektik und Stress, eine Fahrt mit dem Elektroboot quer über den Königssee. Dieses Gewässer ist so klar, dass man das Wasser bedenkenlos trinken kann. Sie gleiten vorbei an rauschenden Wasserfällen, schroffen Felsen und können die atemberaubende Bergkulisse vom Watzmann, Steinernen Meer und vom Hagengebirge erblicken. Nach 35 Minuten erreicht das Schiff die Halbinsel St. Bartholomä. Die weltberühmte Wallfahrtskirche St. Bartholomä ist schon von weitem durch ihre charakteristischen Zwiebeltürme erkennbar. Eine gemütliche Gaststätte sowie ein idyllischer Biergarten, mit herrlichem Ausblick, laden zum Pausieren und Verweilen ein. Nach einem gemeinsamen Spaziergang über die Halbinsel geht es, je nach Bedarf, weiter mit dem Schiff nach Salet oder zurück zum Ausgangspunkt. Von Salet aus laufen Sie gemeinsam mit einem erfahrenen Tourguide zum Ausblickspunkt über den beeindruckenden Obersee. Dort erleben Sie das atemberaubende Panorama mit dem 400 Meter hohen Röthbachwasserfall und dem Hagengebirge, das sich im glasklaren Wasser spiegelt.


Besichtigung der Lamprechtshöhle
Besuchen Sie gemeinsam mit Ihrem Team die längste Durchgangshöhle der Welt! Ein erfah-rener Höhlenführer geht mit Ihnen auf ausgebauten Wegen, Stegen und Steiganlagen ca. 600 m tief in den Berg. Sie laufen durch beleuchtete Tunnels, besichtigen eine gigantische Untergrundhalle und erfahren zudem spannende Informationen zu der Geschichte und zu der Geologie der Lamprechtshöhle. Ein besonderes Erlebnis bietet der Forscherteil, welcher in einer geschlossenen Gruppe gemeinsam mit einem Höhlenforscher erkundet wird.
Abgerundet wird dieses spannende Erlebnis mit einer traditionellen Brotzeit im Gasthaus Lamprechtshöhle. Lassen Sie sich von landestypischen Köstlichkeiten verwöhnen und machen Sie es sich im urigen Gastraum gemütlich.
Da es in der Schauhöhle ganzjährig nur 4° bis 6 C werden, benötigen Sie für die Begehung der Höhle festes Schuhwerk und warme Kleidung.
Die Tour dauert ca. 3 Stunden


Besichtigung des Salzbergwerk & der Enzianbrennerei Grassl in Berchtesgaden

Besuchen sie mit Ihrem Team das weltweit innovativste Erlebniszentrum der Salzgewinnung und begeben Sie sich gemeinsam auf ein faszinierendes Unter-Tage-Erlebnis, verbunden mit der ehrwürdigen Tradition des Bergbaues.
Zu Beginn der Tour erwartet Sie eine Fahrt mit der Grubenbahn, die Sie 650 Meter in den Berg befördert. In der Tiefe des Stollens angekommen, führt Sie ein erfahrener Bergwerkguide durch die großartige Unterwelt. Sie besichtigen die Salzkathedrale, rutschen in Gruppen die spaßigen, bis zu 40 Meter hohen Holzrutschen und erleben eine be-eindruckende Floßfahrt über den unterirdischen Spiegelsee. Darüber hinaus bieten Ihnen Stationen wie das Salzlabor, der Streckenvortrieb oder das Bohrspülwerk spannende Einblicke in die technischen Errungenschaften und die Geschichte des Salzabbaus.
Bitte beachten Sie, dass die Temperatur im Bergstollen ganzjährig +12° C beträgt. Zwar erhält jeder Besucher im Salzbergwerk Berchtesgaden einen funktionalen Overall, allerdings schützt dieser nicht vor Kälte. Bringen Sie diesbezüglich geeignete Klamotten mit.
Nach der Tour durch das Berchtesgadener Salzbergwerk folgt eine spannende Besichtigung der ältesten Enzianbrennerei Deutschlands. Die Brennerei Grassl destilliert seit dem 17. Jahrhundert nach althergebrachter Brennkunst ihre einzigartigen Gebirgs-Schnäpse. Erfahren Sie mehr über die Geschichte und das Vorgehen des Destillierens und nehmen sie darüber hinaus an einer Verkostung der Grassl-Spezialitäten teil.
Erleben Sie im Team einen unvergesslichen Tag mit vielen Eindrücken, die Sie im Laufe nicht einfach nur erfahren, sondern mit allen Sinnen erleben werden!
Sehr exklusives Dinner im Salzbergwerk möglich!


Besichtigung der Erlebnisburg Hohenwerfen
Hoch über dem Salzachtal thront eines der besterhaltenen Bauwerke aus dem späten Mittel-alter, die über 900 Jahre alte Burg Hohenwerfen. Erleben Sie ein außergewöhnliches Tea-mevent und erkunden Sie gemeinsam mit einem erfahrenen Burgführer das mittelalterliche Areal. Sie werden durch die Burgkapelle, das Zeughaus, die Wehrgänge, das Fürstenzimmer und durch viele weitere Räumlichkeiten geführt und bekommen so authentische Einblicke in das Leben im Mittelalter. Darüber hinaus können Sie auf den Glockenturm der Festungsan-lage steigen und den gigantischen Ausblick auf das Salzachtal genießen. Zudem gibt es eine interessante Ausstellung zur Baugeschichte sowie ein Waffenmuseum.
Die Burg Hohenwerfen beherbergt einen historischen Landesfalkenhof. Neben einer Flugvor-führung, die die hohe Kunst der Beizjagd mit Geiern, Falken und Adlern demonstriert, können Sie sich das Falknereimuseum mit einem Greifvogel-Lehrpfad ansehen.
Abgerundet wird dieses tolle Ereignis, je nach Bedarf, mit einer Brotzeit oder einem großen Ritteressen in der Burgschenke Hohenwerfen.


Winter- und Sommerbob am Königssee
Erleben Sie mit Ihrem Team ein außergewöhnliches Event in der Deutschen Post Eisarena am Königssee und seien Sie Co-Pilot im Weltcup Bob. Von Oktober bis März können abenteuerlustige Wintersportler, mit bis zu 120 Stundenkilometern durch den Eiskanal rasen. Begleitet werden Sie von erfahrenen Piloten, die Sie sicher durch die 1.200 Meter lange Eisrinne lenken. Auch in den warmen Monaten (Mai-September) kann dieser Adrenalinkick erlebt werden. Die Kufen verschwinden und Räder werden an die Rennbobs geschraubt. Genießen Sie den Fahrtwind bei der rasanten Tour durch den Betonkanal auf der originalen Rennstrecke.
Meistern Sie gemeinsam diese Mutprobe und feuern Sie sich gegenseitig an, so wird dieses Erlebnis zu einem ganz besonderen Teamevent.

Abgerundet wird der Tag mit einer typisch Bayrischen Brotzeit im Echostüberl am Königssee. Hier hat schon der ein oder andere Weltmeister in gemütlicher Atmosphäre geschlemmt. Ob auf der Terrasse, mit Blick auf den Königssee, oder in der urig eingerichteten Hütte, hier lässt es sich in Gemeinsamkeit verweilen.
Zu der Teilnahme am Bobfahren benötigen Sie keinerlei Vorkenntnisse, lediglich feste Sport-schuhe und bequeme Kleidung sind mitzubringen.
Das Mindestalter für diese Aktion beträgt 14 Jahre. Personen unter 18 Jahre benötigen eine Unterschrift der Erziehungsberechtigten.


Dokumentation und Kehlsteinhaus
Erleben Sie von Mai bis Oktober einen zeitgeschichtlichen Teamtag und besichtigen Sie gemeinsam die Dokumentation Obersalzberg und das Kehlsteinhaus im Berchtesgadener Land.
Sie begehen eine multimediale Ausstellung mit Bunkeranlage zur Geschichte des Obersalzbergs und des Nationalsozialismus. Fotos, Dokumente sowie Film- und Tonaufnahmen ermöglichen eine Zeitreise und vermitteln Ihnen einen Einblick in das damalige Ortsgeschehen, Wiederstand und Emigration, Hitlers Außenpolitik und die nationalsozialistische Volksgemeinschaft. Auch der Obersalzberg nach 1945 wird in dieser Ausstellung thematisiert.
Nach dem spannenden Rundgang durch die Doku fahren Sie mit einem Bus zum Kehlstein-haus. Diese Berghütte ist wohl eines der außergewöhnlichsten Überbleibsel der Architektur des Nationalsozialismus. Mit einem gigantischen, messingverkleideten Aufzug gelangen Sie vom Busparkplatz direkt in das Kehlsteinhaus. Oben angekommen erwartet Sie ein sagen-haftes Panorama über die Gipfel des Berchtesgadener Lands und über die Salzburger Bucht. Gemeinsam gehen Sie zum Gipfelkreuz und runden anschließend den Tag mit einer leckere Mahlzeit auf der Terrasse oder in der Gaststube des Kehlsteinhauses ab.


HÜTTENBAU

10 Huetten Almen Bayern EchtPosch

Zu 90% ist die Hütte, durch angeschlagene Kennzeichen, vorgefertigt. Die Teilnehmer müssen diese Teile wie ein Puzzle zusammenbauen. Die letzten 10% werden unter Anleitung, zusammen mit einem Holzknecht, mit einer Motorsäge, Hack, Schäbser und einem Sobie erstellt. Bauzeit beträgt ca. 4 Stunden.


BRÜCKENBAU

1 Brueckenbau EchtPosch

Hier heißt es gemeinsam planen und dann erfolgreich umsetzen.
Sie müssen dazu das Material passend einteilen, die richtigen Knoten lernen und verwenden, Seile über einen selbst konstruieren Flaschenzug spannen und anschließend testen, ob Ihre Brücke hält.


SEILRUTSCHENBAU

5 Seilrutsche

Stellen Sie sich dem Nervenkitzel am Drahtseil!
Mit unserem Bergführer wird gemeinsam eine Seilrutsche gebaut und dann geht es ab auf der 60 m langen Seilrutsche quer über die Saalach. Ein besonderes Erlebnis für jedermann. Auch Mobil an anderen Standorten aufbaubar.


TIPPIZELTBAU

Tipiähnliche Behausungen wurden bereits seit Jahrhunderten von vielen Völkern gebaut und bewohnt. Die Konstruktion ist äußerst stabil und kann so auch mal etwas stärkeren Wind aushalten. Ein Tipi kann ganzjährig bewohnt werden und ist selbst im Winter bei schneidender Kälte mit einem kleinen Feuer mollig warm.


TEAMPARCOURS

3 Teamparcours EchtPosch

Verschiedene Aktionen - Ideal für Gruppen:
- Riesenski - "riesen" Spaßfaktor für alle!
- Übungen wie z.B.: Zauberstab, Gordischer Knoten, Fesseln lösen, Blindes Quadrat,
Weltkugel, Vertrauenslauf...


TURMBAU

3 Turmbau

In verschiedene Gruppen eingeteilt, bauen die Teilnehmer unabhängig voneinander Turmteilstücke. Diese werden anschließend gemeinsam zu einem Turm zusammengebaut.


Exkursion Höhle

1-hhle-echtposch-bayern

Das Auge sieht nur das, was unmittelbar im Lichtkegel der Lampe erscheint. Tropfsteine links und rechts des Weges sind kleine Wunderwerke. Ein Lichtkegel holt ihn für einen kurzen Augenblick aus der ewigen Dunkelheit und läßt ihn gleich darauf wieder verschwinden.